Angebot

In unserer Praxis in Zug bieten wir das gesamte Spektrum der ambulanten Diagnostik und nicht-operativen Therapie in der Urologie an. Die Praxis verfügt dazu über eine zeitgemässe Infrastruktur, die Untersuchungen werden mit den modernsten Instrumenten und Geräten durchgeführt.


Vasektomie:
Ambulante Unterbindungen werden in der Regel am Freitagnachmittag in unserer Praxis durchgeführt. Der kleine Eingriff kann problemlos in Lokalbetäubung erfolgen. Wir führen diesen Eingriff in "No-Scalpel"-Technik durch. Diese Leistung ist nicht kassenpflichtig!

Spital

Als Belegarzt am Zuger Kantonsspital und der AndreasKlinik Cham Zug kann ich alle gängigen urologischen Eingriffe auch in komplexen Situationen für meine Patientinnen und Patienten anbieten. Sie werden dabei an beiden Spitälern von mir persönlich betreut. Dabei werden die Eingriffe soweit möglich mit minimalinvasiven Verfahren wie z.B. der Endoskopie, Laparoskopie oder Brachytherapie durchgeführt.

Notfall

Für Urologische Notfälle bieten die drei im Kanton Zug tätigen Urologen einen gemeinsamen Notfalldienst an. Der diensthabende Facharzt ist dabei für die Notfallstation der beiden Zuger Spitäler jederzeit erreichbar.

Melden Sie sich entsprechend bei Notfällen auf einer der beiden Notfallstationen.



empty